Tradition und Innovation: über 75 Jahre Nann

Seit über 75 Jahren setzen die spanntechnischen Lösungen von Nann Maßstäbe. Im engen Austausch mit unseren Kunden entwickeln wir Ideen und setzen diese schnell, flexibel und mit gleichbleibend hoher Qualität um. Erfahrungswerte sind bei komplexen Entwicklungs- und Fertigungsprozessen ein wertvolles Gut, von dem unsere Kunden immer wieder profitieren. So können wir Ihnen durch kompetente Beratung und individuelle Entwicklungen immer genau die Spanntechnologie liefern, die Ihnen den Erfolg bringt: Vertrauen Sie auf Flexibilität, Präzision und Schnelligkeit mit 75-jähriger Tradition und einem großen Innovationspotential.

Historie

Die Geschichte von Nann ist die Geschichte einer Familie - und die Geschichte unternehmerischen Handels in nicht immer leichten Zeiten. Wenn Sie sich auf die Nann-Saga einlassen, werden Sie ermessen können, welchen Weg das Unternehmen seit seiner Gründung zurückgelegt hat - und welche Folgerichtigkeit die Entwicklung vom Kleinstbetrieb bis zu einem der marktführenden Unternehmen der Branche über drei Generationen hinweg besitzt.

2015 Nann präsentiert sich erstmals auf der Messe „CIMT“ in Peking, China, und auf der Messe „Feimafe“ in São Paulo, Brasilien. 
2014 Nann ist zum ersten Mal in China und den USA vertreten: auf der Messe „Cimes“ in Peking und der „IMTS“ in Chicago. 
Erfolgreiche Markteinführung „Spannfutter für Spannköpfe – stationär und rotierend“ auf der „AMB“ in Stuttgart. 
2013 Am 26. Juni wird die Simon Nann GmbH & Co. KG von der Wirtschaftsförderung Schwarzwald-Baar-Heuberg als Unternehmen des Monates ausgezeichnet. 
2012 75-jähriges Jubiläum
2007 Erster Tag der offenen Tür anlässlich des 70-jährigen Jubiläums mit überwältigendem Erfolg.
2004/05 Erfolgreiche Markteinführung patentrechtlich geschützter Spannköpfe in allen gängigen Größen.
2002/03 Neubau eines Werks, in dem alle Betriebsteile zusammengeführt werden. Nann beschäftigt inzwischen 60 Mitarbeiter. Zunehmende Internationalisierung mit Vertretungen in aller Welt.
1999 Klaus Nann, Enkel, des Firmengründers, übernimmt die Geschäftsanteile von Eugen und Helmut Nann und wird Geschäftsführer. Umfirmierung zur GmbH & Co. KG. Gründung der Nann Verwaltungs GmbH.
1992 Restrukturierung der Produktion. Konzentration aller Betriebsteile in Böttingen.
Das Zweigwerk in Gosheim wird geschlossen.
1991 Raumknappheit macht einen Anbau in der Böttinger Lindenstraße notwendig.
1990 Neuordnung der Unternehmensstrategie. Die spanische Tochtergesellschaft wird verkauft.
1987 Nann feiert 50-jähriges Bestehen. Das Unternehmen beschäftigt inzwischen rund 90 Mitarbeiter.
1982 Verlegung der Dreherei und Fräserei in das neue Gebäude in der Lindenstraße.
1981 Ankauf eines weiteren Gebäudes in der Böttinger Lindenstraße.
1979/80 Neubau in Böttingen für die Innenschleiferei, neue Büros für die Verwaltung.
1978 Eugen Nann wird persönlich haftender Gesellschafter und Geschäftsführer.
1975 Gründung einer Tochtergesellschaft in Spanien als Reaktion auf die internationale Konkurrenzlage.
1970/71 Die Basis als Familienunternehmen wird durch die Umwandlung in eine Kommanditgesellschaft gestärkt. Eigentümer sind Simon Nann sowie dessen vier Kinder.
1968/69 Auch in Gosheim wird nochmals erweitert.
1967 Das wachsende Produktionsvolumen führt zu einer Betriebserweiterung in Böttingen.
1965 Substantielle Erweiterung des Gosheimer Zweigbetriebs.
1960 Bau einer weiteren Fertigungshalle in Gosheim.
1955 Die Produktionsbaracke wird durch ein massives Gebäude ersetzt.
1948 Mit der Währungsreform setzt eine stetige Belebung der Nachfrage ein. Das Unternehmen wächst rasch.
1945 Maschinen des Betriebs werden von der französischen Besatzungsmacht teilweise demontiert.
1942 Inzwischen beschäftigt Simon Nann 27 Mitarbeiter. Er entschließt sich zum Kauf einer Baracke für die spanabhebende Fertigung. Die Härterei zieht in ein größeres Gebäude um.
1940 Der Betrieb wird nach Böttingen verlegt.
1937 Simon Nann gründet am 30.8. sein Unternehmen in Gosheim. Die Idee, Spannzangen herzustellen, stammt von seinem Vetter, der als Ingenieur bei Index in Esslingen arbeitet.