Zugspannzangen Hochgenau

Anwendung:

  • für Werkstückspannung auf Werkzeugschleifmaschinen
  • kleine Axialbewegung der Zange beim Spannen
  • geeignet für kurze Werkstücke (nicht in der verlängerten Ausführung)
  • sehr hohe Rundlaufgenauigkeit
  • für automatische Beladung
  • generell in Standardlänge und in verlängerter Ausführung lieferbar


Ausführung der Bohrung:

Glatt

Härte:
Die Spannzangen sind aus einem speziellen Werkzeug-Federstahl gefertigt. Kegel und Spannbohrung weisen eine Härte von HRc 58 bis 60 auf.

hochgenau
Art.-Nr. Bild d D L L1 Gewinde G max. Bohrung Steigung
max. Kreis
3148 E 1 12 18 63 8° 17´50“ Tr 12 x 1 10,0 0,5
3148 E - V 2 12 18 63 76 8° 17´50“ Tr 12 x 1 10,0 0,5
3409 E 1 20 28 90 8° 17´50“ Tr 20 x 1,5 16,0 0,5
3409 E - V 2 20 28 90 106 8° 17´50“ Tr 20 x 1,5 16,0 0,5
3718 E 1 32 45 120 8° 17´50“ Tr 32 x 1,5 27,0 0,5
3718 E - V 2 32 45 120 148 8° 17´50“ Tr 32 x 1,5 27,0 0,5
3851 E 3 45 60 120 8° 17´50“ Tr 35 x 1,5 36,0 1,0
3851 E - V 4 45 60 120 145 8° 17´50“ Tr 35 x 1,5 36,0 1,0
Spannzangen 3148 E, 3409 E, 3718 E auch mit zusätzlichem Innengewinde lieferbar
Rundlaufgenauigkeit: Zugspannzangen hochgenau
Spanndurchmesser Prüflänge Rundlaufgenauigkeit
d über d bis L Standard
1 1,6 5 0,005
1,6 3 10 0,005
3 6 16 0,005
6 10 25 0,005
10 18 30 0,005
18 24 30 0,005
24 36 30 0,005