Druckspannzangen

Anwendung:

  • für Werkstückspannung
  • für Stangen- oder Futterarbeiten
  • keine Axialbewegung der Zange beim Spannen

Ausführung der Bohrung:
(G): glatt
(Q): mit Querrillen ab 6,0 mm
(LQ): mit Längs- und Querrillen bei runden Bohrungen ab 9,0 mm; höhere Spannkraft

Kegelwinkel der Druckhülse:
Der Aufnahmekegel der Druckhülse sollte um 15’ (einseitig) flacher ausgeführt werden als der in den Tabellen angegebene Kegelwinkel der Spannzange. Dadurch löst sich die Spannzange beim Entspannen und ermöglicht auch eine geringe Untermaßspannung.


Stufenbohrungen:
Bei Stufenbohrungen und eingesetzten Spannzangenanschlägen sollte die Spannstelle noch innerhalb des Spannzangenkegels liegen, da sonst die Spannzange wegen Biegespannungen zu Brüchen neigt.


Härte:
Die Spannzangen sind aus einem speziellen Werkzeug-Federstahl gefertigt. Kegel und Spannbohrung weisen – sofern wegen des partiellen Anlassens möglich – eine Härte von ca. HRc 60 auf. Schaftführung und federnder Bereich sind auf Federhärte angelassen.

Konusfreischliff:
An den Schlitzkanten ist der Spannkegel leicht freigeschliffen, so dass sich die Spannzange aus der Aufnahme leichter löst und eine geringe Untermaßspannung möglich wird.

Werkstückanschläge:
Für die gängigen Typen sind verstellbare Werkstückanschläge lieferbar, welche leicht in die rückwärtige Bohrung der Spannzange eingesetzt werden können.

ähnlich DIN 6343 Die Ausführung LQ kann eine 50 % höhere Rundlaufabweichung haben. Die Genauigkeitsausführung erfordert einen Mehrpreis.
Druckspannzangen
Art.-Nr. Bild d D L Ausführung der Bohrung maximale Bohrung
LQ Q G Kreis Sechseck Quadrat
100 E 1 6 10 30 15 * 4,5
101 E 1 8 12 42 16 * 6
102 E 1 8 13,7 30 21 * 5,5
103 E 1 8 14 35 15 * 5
109 E 1 10 15,5 47,5 20 * 7
110 E 1 10 16 43 15 * 7
111 E 1 10 16 46 20 * 7
112 E 1 11 18,7 41 22 * 7,5
113 E 2 12 15,5 30,5 10 * 10
117 E 1 14 18 46 13 * 10
118 E 1 14 19,5 46 15 * 10 9 7
120 E 1 15 21 64 16 * 12 9 7
1212 E 1 16 21 64 16 * 13
125 E 1 17,5 22 51 15 * 14
136 E 1 20 26 54 15 * 16 14 11
138 E 1 20 28 67,3 16 * 16 14 11
139 E 1 22 28 67 18 * 16 13 10
140 E 1 22 30 55 15 * * 16 14 10
143 E 1 25 31 54 15 * 16 14 11
145 E 1 25 35 77 16 * 20 17 14
146 E 1 26 32 67 13 * 20 17 14
148 E 1 28 38 70 15 * * 24 20 16
156 E 1 30 39,3 87 15 * 25 22 14
157 E 1 30 42 80 16 * 25 22 18
1446 E 1 30 38 65 15 * 25 22 18
161 E 1 32 45 75 15 * * 26 22 18
1497 E 1 34 44 78 16 * 28 24 20
162 E 1 35 43 70 15 * 25 22 17
163 E 1 35 48 80 15 * * 30 27 22
1536 E 1 37 47 92 16 * 32 27 22
164 E 1 38,08 49 108 15 * 32 27 22
171 E 1 42 55 94 15 * 37 32 26
173 E 1 48 60 94 15 * * 42 36 28
177 E 1 58 70 94 15 * 52
185 E 1 66 84 110 15 * * 60 50 40
190 E 1 88 106 115 15 * 80
193 E 1 90 107 130 15 * 80 85 70
196 E 1 112 138 120 15 * 100 85 70
Hervorgehobene Art.-Nr. entsprechen DIN 6343